Fremdvermittlung Welpen

Fremdvermittlung - Hunde sind nicht im Tierheim



Die Geschwister sind im Mai 2018 geboren.

Ihre Mutter ist eine ca. 50cm hohe, schlanke Hündin, bei der vielleicht ein Setter mitgespielt haben könnte. Der Vater scheint Schnauzer-Mischling gewesen zu sein.

Die Welpen sind in einer Pflegestelle in Rumänien aufgewachsen. Sie kennen Menschen, aber keine Wohnung. Alle gesund, geimpft und gechipt und jetzt auf der Suche nach einem Zuhause.

Kontakt:
Nicola Berg Tel 02297-1637

Anton, im Typ eines Flat Coatet Retriever, ist quirlig, aber eher zurückhaltend. Wenn er sich nicht ganz sicher ist, schickt er seine Schwester vor :)

Berti, auch eher Retriever, gehört zu den Mutigsten der Gruppe. Er hat schnell Vertrauen gefasst und gelernt an der Leine zu laufen.

Connie, ist der Größte der Geschwister und ganz klar "Schnauzer". Eher ruhig und vorsichtig, aber sehr verschmust. +++reserviert+++

Dana, mehr Retriever, zeigt, was "Frauenpower" ist. Obwohl sie die Kleinste ist, wird sie von den Brüdern immer vorgeschickt, wenn etwas Neues erkundet werden muss

Eddie, der kleinste Rüde, ganz klar "Schnauzer", ist gelassen und sicher.

Fritz, auch "Schnauzer", ist der Hasenfuß der Gruppe. Man braucht Einfühlungsvermögen und Ruhe, damit er sich nach vorne traut. Dann genießt er das Schmusen aber sehr