Unsere Katzen

Hinweis zur Tiervermittlung

Sie möchten einem Tier von uns ein neues Zuhause geben? Bitte nehmen Sie ein paar Minuten Zeit und lesen Sie diese Infoseite.

Unsere Katzen

Eine erfolgreiche Vermittlung bedeutet für uns, dass Tier und neuer Besitzer in ihren Bedürfnissen und Ansprüchen zu einander passen, und vor allem glücklich miteinander sind! Ein ausführliches Beratungsgespräch dient dem Tier und dem Interessenten und ist für uns Grundlage einer guten Vermittlung. Eine Vermittlung ist kein Tierverkauf. Haben Sie Fragen zur Vermittlung oder Interesse an einem bestimmten Tier,dann können Sie sich auch gerne vorab telefonisch mit uns in Verbindung setzen. Wir empfehlen Ihnen, besonders wenn wenn Sie einen weiteren Anfahrtsweg haben, sich vorher zu erkundigen, ob das betreffende Tier noch zur Vermittlung steht!

Unser Tipp!

Liebe Tierfreunde
Wenn Sie auf unserer Seite nicht immer viele Hunde oder Katzen finden liegt es nicht daran das keine Tiere da sind, sondern daran das wir mit dem Einstellen der Texte / Bilder oft nicht schnell genug den Anfragen von Interessenten nachkommen können. Viele unserer Tiere finden noch bevor sie hier gelistet werden bereits neue Menschen. Dies ist natürlich sehr schön für die Tiere. Gerne können Sie uns anrufen und nachfragen ob noch weitere zur Vermittlung stehende Tiere bei uns sind. Wir geben Ihnen gerne Auskunft über unsere aktuellen Schützlinge.

Freitag, 22. Juni 2018 - 14:16 Uhr
Gandia, EKH, weiblich

Fundtier Huensborn

Freitag, 22. Juni 2018 - 14:15 Uhr
Rani, EKH, weiblich

Fundtier Drolshagen

Freitag, 22. Juni 2018 - 14:11 Uhr
Eddi, EKH, Kater kastriert, * ca. 2012

Eddi, EKH, Kater kastriert, * ca. 2012, Freigaenger: Nachdem Eddi eine zeitlang in Lennestadt- Bilstein umherlief, wurde er als Findling ins Tierheim gebracht. Eddi, wie er nun im Tierheim genannt wird, ist ein freundlicher und offener Kater, der viel Vertrauen in die Menschen hat und dabei sehr umgaenglich ist. Er kommt auch gut mit Kindern zurecht, sollte jedoch als Einzelkatze vermittelt werden.

Dienstag, 19. Juni 2018 - 10:44 Uhr
FREMDVERMITTLUNG Maja

Mein Name ist Maja und ich bin ca 2 Jahre alt. Vor einiger Zeit bin ich einer lieben Frau in Kirchhundem - Heinsberg zugelaufen, wo ich auch jetzt noch wohne.
Da ich nicht kastriert war, habe ich 4 wunderschoene Kinder bekommen. Die habe ich so gut versteckt, dass niemand sie finden konnte. Aber ein paar schlaue Menschen haben mich überlistet und mich samt meinen Kindern
eingefangen. Meine Kleinen sind auf einer Pflegestelle gut untergebracht und ich wurde sofort kastriert, entwurmt und taetowiert. Zu mir gibt es noch zu sagen, dass ich lieb, verschmust und mit Hunden vertraeglich bin.
Natuerlich bin ich eine Freigaengerin!

Wer nun gerne moechte, dass ich bei ihm einziehe, wendet sich an Maria
Hof unter der Nummer 02734-20856

Dienstag, 5. Juni 2018 - 11:17 Uhr
RESERVIERT! Tinka, Europ. Hauskatze, weiblich/kastriert, Geb.:*5/2007

Tinka, EKH, weiblich kastriert, * 5/ 2007, Wohnungskatze: Tinka ist einfach suess mit ihrem :wo bin ich?- Spiel. Sie liebt es, irgendwo unter Decken zu schlafen, und weil sie so klein und zierlich ist, gibt es kaum ein verraeterisches Anzeichen, wo sie sich befinden koennte. Sobald Tinka aber merkt, dass ihr Mensch in der Naehe ist, hat sie es dann doch ziemlich eilig, zum Vorschein zu kommen, denn als absolut menschenbezogene Katze will sie dann doch nichts verpassen Tinka hat ein sehr neugieriges und aufgewecktes Wesen und nimmt gerne am Leben ihres Zweibeiners teil. Altersgemaess ist sie aber kein Wirbelwind mehr, der durch die Wohnung fegt und Bloedsinn anstellt. Sie ist die perfekte Katze!

Mittwoch, 23. Mai 2018 - 14:20 Uhr
Ziggy, Europ.Hauskatze, weiblich/kastriert, Geb.:*2012

Ziggy, EKH- Mix, weiblich kastriert, * 2012, Wohnungskatze: Ziggy ist eine offene und menschenbezogene Katze, die die menschliche Aufmerksamkeit sehr schaetzt. Zudem ist ihr der Freigang wichtig, den sie im vorherigen Zuhause als passionierte Maeusefaengerin gerne nutzte. Beides muss die huebsche Katze im Tierheim entbehren, und so bemueht sich Ziggy immer sehr um die Aufmerksamkeit der Besucher. Ziggy laesst sich gerne kraulen, moechte aber auch ihre Freiheit respektiert haben. Insofern ist sie trotz ihrer halblangen Haare eben eine ganz normale Katze!

Freitag, 20. April 2018 - 12:46 Uhr
Bella, EKH, weiblich/kastriert, Geb.:*10/12

Bella, EKH, weiblich kastriert, * 10/ 2102, Wohnungskatze: Bella ist eine sehr sanfte Katzendame, die sich im Tierheim ob der vielen fremden Menschen und dem Laerm nicht wohl fuehlt und deshalb schuechtern versteckt. Aber auch in ihrem Versteckt geniesst sie, es, wenn Mensch sie streichelt, dann hoert man aus der Kratzbaumhoehle ein seeliges Schnurren! Die Kaetzin ist ein Sensibelchen und braucht ein ruhiges Zuhause und etwas Zeit, um aus sich heraus zu kommen!

Freitag, 20. April 2018 - 12:40 Uhr
Petra, EKH, weiblich/kastriert, Geb.:*2010

Petra, EKH, weiblich kastriert, * 2010, Freigaengerin: Petra ist mit ihrer Statur und Farbe schon optisch eine interessante Katze. Aber auch ihr Wesen ist etwas Besonderes. So vornehm zurueckhaltend sie einerseits erscheint, ist sie trotzdem eine sehr menschenbezogene und liebe Katze. Sie begegnet dem Menschen immer freundlich, zickiges Verhalten ist ihr voellig fremd. Als Freigaengerkatze liebt sie es, draussen unterwegs zu sein und sie ist eine passionierte Maeusefaengerin. Im neuen Zuhause sollte es nicht allzu turbulent oder laut zugehen, denn sonst waere die ruhige Kaetzin auf Dauer nicht gluecklich.

Mittwoch, 21. Mrz 2018 - 12:16 Uhr
Wuermchen, EKH, Kater kastr., * 2007, Freigaenger

Wuermchen, EKH, Kater kastr., * 2007, Freigaenger: Zugegeben, Namen sind
ja Geschmackssache, und Wuermchen passt auch irgendwie gar nicht zu
dem etwas beleibten Kater. Aber Namen sind nur Namen, denn es kommt auf
den Charakter an! Und da kann Wuermchen ordentlich punkten, ist er doch
ein ganz liebenswerter und menschenbezogener Kater! Zu seinem Vorbesitzer
hatte er ein sehr enges Verhaeltnis, deshalb braucht Wuermchen nun ein
bisschen, um sich an die Tierheimsituation zu gewoehnen. Von seinem
Besitzer wurde der Kater als ein Sensibelchen beschrieben, der auf fremde
Menschen und Situationen erst einmal schuechtern reagiert. Ist er aber
aufgetaut, ist Wuermchen ein unglaublich lieber und duldsamer Kater, der
niemals unfreundlich reagiert. Die Beziehung zu seiner Bezugsperson ist fuer
den Kater alles, er laesst sich 100% auf seinen Menschen ein und geniest die
Zweisamkeit. Wuermchen ist sehr kommunikativ und unterhaelt sich gerne
mit seinem Menschen. So ist der Kater auch entsprechend verschmust, liebt
das Gekrabbelt- werden sogar am Bauch und sein Schlafplatz nachts ist
selbstverstaendlich bei seinem Menschen im Bett! Im Haushalt ist er sehr
unkompliziert, er springt nirgendwo drauf, klaut kein Essen oder benimmt sich
anderweitig schlecht. Beim Freigang meidet er Schlaegereien mit Artgenossen
und sogar Strassen, sodass sein Mensch nicht staendig um Sorge sein muss,
wenn Wuermchen rausgeht. Der Kater ist ein absoluter Schatz, auch wenn er
als grosses Sensibelchen noch mit der Tierheimsituation hadert und sich
momentan noch nicht auf fremde Menschen einlassen kann. Zudem scheint der Kater eine groessere Affinitaet zu Maennern zu haben, er wuerde also gut in eine Maenner- WG passen

Montag, 29. Januar 2018 - 12:10 Uhr
Fremdvermittlung: Armer schwarzer Kater

Armer schwarzer Kater sucht ein Zuhause. Er ist schon aelter: 15 Jahre,
was man ihm nicht ansieht, und gesund. Das schwarze Kerlchen hat zwei
Mal hintereinander Pech gehabt. Zuerst sind seine Dosenoeffner gestorben,
weil sie schon alt waren. Die Familie des Sohnes hat ihn dann
uebernommen. Nach kurzer Zeit aber stellte sich heraus, dass der kleine
Sohn unter starken Astmaanfaellen leidet. Deshalb kann der Kater nicht
dort bleiben. Wir suchen fuer das etwas schuechterne Kerlchen ein
liebevolles Zuhause, gerne bei aelteren Herrschaften, wo er im Sommer
vielleicht auch mal nach draussen gehen mag. Wer gerne Naeheres ueber das
Tierchen erfahren moechte, kann sich unter der Telefonnummer 0271-370301
bei Frau Kraushaar melden.

Anmelden

Fremdvermittlung - nicht im Tierheim!

Katzenmädchen Frieda ist in einer Scheune geboren und groß geworden. Bei
einer Kastrationsaktion fiel den Tierschützern auf, dass das hübsche
Tigermädchen gar nicht so scheu war. Deshalb beschlossen sie, Frieda
nach der Kastration auf eine Pflegestelle zu bringen, um zu schauen, ob
es sinnvoll ist, für sie ein Zuhause zu suchen.

Auf der Pflegestelle lebt sie mit zwei älteren Katzen zusammen, zu denen
sie aber nicht so viel Kontakt haben möchte. Wenn fremde Menschen ins
Zimmer kommen, faucht sie, lässt sich aber streicheln und kratzt und
beißt nicht. Wir schätzen Frieda auf ca. 2 Jahre und wünschen uns für
sie ein Zuhause mit Freigang. Katzengesellschaft braucht sie sicher
nicht. Am schönsten für sie wäre es, wenn sie bei ruhigen Menschen mit
viel Geduld einziehen könnte. Setzen Sie sich bitte mit Maria Hof in
Verbindung, wenn Sie die Katze näher kennen lernen möchten. Tel. 02734-20856

--
Maria Hof
Bismarckweg 21
57258 Freudenberg
Tel.:02734 20856

http://www.marias-katzenwelt.de

Zur Info

Auch unsere Jugendgruppe " Pfötchenclub" hat hin und wieder Katzen / Katzenbabies zu vermitteln.