TIERHEIM GESCHLOSSEN - VERMITTLUNG GEHT WEITER

Das Tierheim ist wegen der aktuellen Corona-Krise für Besucher geschlossen. Weitere Informationen finden Sie hier.

In NRW gilt nun in bestimmten Situationen die Maskenpflicht. Sollten Sie im Tierheim einen Besuchstermin haben, möchten wir Sie herzlich bitten, auch bei uns eine medizinische OP-Maske oder FFP2-Maske zu tragen!

Wir sind Mitglied im

Deutscher TierschutzbundDeutschen Tierschutzbund

Logo Landestierschutzbund Nordrhein-Westfalen

Kampagne

Waffeln mit Herz

Notfallkontakte

Polizei: 110
Feuerwehr: 112
Veterinäramt: 02761 - 81647
Ordnungsamt Olpe: 02761 - 83-0

Was tun bei Notfall?

Die Telefonnummern des tierärtzlichen Notdienstes finden Sie beim Sauerlandkurier.

MAMA, PAPA, BLINKY, SUSI, CHARLY UND DOT, ZWERGKANINCHEN-MIXE

Die vier Kaninchenkinder sind sehr neugierig und freundlich. Einen liebevollen Umgang danken sie mit Zutraulchkeit und stupsen an. Sie flitzen zwischen den Füßen herum und freuen sich, wenn es etwas Neues zu entdecken gibt.

Blinky hat eine kleine Verletzung im Auge, vermutlich von dem Dornenbusch am Fundort. Die gesamte Familie wurde nämlich ausgesetzt. Die Verletzung wird zurzeit mit Augentropfen behandelt. Ob Blinky auf dem Auge sehen kann, hat sie beim Tierarzt verheimlicht. Aber dies wird beim nächsten Tierarzttermin erneut überprüft.

Ansonsten sind alle gesund und munter.

Mama und Papa sind noch etwas scheu, dies bekommt man aber mit etwas Geduld bestimmt hin, da beide trotzdem sehr neugierig sind. Muss man sie hochnehmen (z.B. für den Tierarztbesuch) verhalten sie sich aber ruhig. Auch hier war der Tierarztbesuch erfreulich, beide haben gute Zähne und sind auch sonst gesund.

Alle Kaninchen sind geimpft.

Papa und Dot werden am 28.07.21 kastriert.

Aktuell leben die Kaninchen auf einer Pflegestelle in Außenhaltung. Das Futter besteht vorwiegend aus Grünfutter und Heu. Sie gewöhnen sich daran, dass Menschen mit im Stall sind und diesen ausfegen. Ruhige Hunde sind für die 6 Kaninchen auch kein Problem.

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Hunde

Unsere Hunde

Unsere Katzen

Unsere Katzen

Unsere Kleintiere

Unsere Kleintiere

Sie möchten helfen und unsere Arbeit unterstützen?


Hier können Sie spenden

Wunschliste des Tierheim Olpe

So erreichen Sie uns

Tierheim Olpe e.V.
Brackenweg 3
57462 Olpe
02761 - 4600
02761 825361

Tierheim: info@tierheim-olpe.de

Spendenkonto

Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
IBAN: DE96 4625 0049 0000 0045 64
BIC: WELADED1OPE

Volksbank Olpe
IBAN: DE62 4626 1822 0114 4444 00
BIC: GENODEM1WDD

Öffnungszeiten

Montag & Dienstag geschlossen
Mittwoch von 14.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr
Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr

Jeden 2. Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr
(keine Beratung / Vermittlung).