Wir sind Mitglied im

Deutscher TierschutzbundDeutschen Tierschutzbund

Logo Landestierschutzbund Nordrhein-Westfalen

Kampagne

Waffeln mit Herz

Zur Zeit findet die Veranstaltung "Waffeln mit Herz" leider noch nicht wieder regelmässig statt. Wir geben den nächsten Termin rechtzeitig bekannt.

Notfallkontakte

Polizei: 110
Feuerwehr: 112
Veterinäramt: 02761 - 81647
Ordnungsamt Olpe: 02761 - 83-0

Was tun bei Notfall?

Die Telefonnummern des tierärtzlichen Notdienstes finden Sie beim Sauerlandkurier.

Seit Anfang des Jahres gilt die neue Hundeverordnung. Hier die wichtigsten Änderungen in Kürze:

🐶 Ausreichend Auslauf im Freien
🐶 Genug Aufmerksamkeit u. Bewegung
🐶 Regelmäßig Kontakt zu Artgenossen
🐶 Stachelhalsbänder verboten

 Und obwohl wir natürlich jeden einzelnen Punkt für sinnvoll und eigentlich auch selbstverständlich halten, fragen wir uns natürlich auch, wie das mit der Umsetzung und Kontrolle der Hundeverordnung funktionieren soll. Aber vielleicht regt es ja den ein oder anderen zum Nachdenken und Überdenken seines eigenen Umgangs mit dem Haustier an. 🤷‍♀️ Das wäre wünschenswert, denn wir erleben viel zu oft, wie Hunde und auch Katzen und Kleintiere stark vernachlässigt werden. Wer denkt dieses Phänomen gäbe es nicht in unserem Land, der irrt.

Hundewelpen, die an Weihnachten angeschafft und dann wegen Überforderung bei Minusgraden auf dem Balkon in der Kälte sitzen müssen. Alte, kranke Hunde, die weder dem Tierarzt vorgestellt, geschweige denn mit dringend benötigten Medikamenten behandelt werden. Vernachlässigte Tiere aus Animalhoarder-Haushalten.... all das und viel mehr müssen Tierheim- und Vereins beschäftigte erleben.

Deshalb befürworten wir grundsätzlich jeden Schritt, der Tieren zu einem besseren, artgerechteren Leben verhelfen soll.

Allerdings genügt hier eine Verordnung allein nicht. Es bedürfte vielmehr der Anerkennung von Tieren als fühlende Lebewesen und drastischen Strafen bei Verletzung ihrer Würde und ihrer Gesundheit!

 

Spendengalerie

images/spenden/21spende08.jpg

Vielen Dank!

images/spenden/spendeamazon1.jpg

private Spenden

images/spenden/spendefiedler.jpg

Heiko Fiedler

images/spenden/spendefreibad.jpg

Freibad Olpe

images/spenden/spendekameras.jpg

SST Sicherheitstechnik GmbH

images/spenden/21spende09.jpg

Vielen Dank!

images/spenden/21spende10.jpg

Herzlichen Dank!

images/spenden/21spende11.jpg

Dankeschön!

images/spenden/21spende12.jpg

Besten Dank!

images/spenden/21spende13.jpg

Vielen Dank!

images/spenden/21spende14.jpg

Vielen Dank!

images/spenden/torben2.jpg

Ein großes Dankeschön!

Das war Spitze!

images/spenden/spende_hera2.jpg

Ein großes Dankeschön!

images/spenden/Spende_Polygonvatro2.jpg

Ein großes Dankeschön!

Das war ein frühes Weihnachten.

images/spenden/ulrike_freesen.jpg

Vielen herzlichen Dank!

Uns fehlen die Worte. Danke

Sie möchten helfen und unsere Arbeit unterstützen?


Hier können Sie spenden

Wunschliste des Tierheim Olpe

So erreichen Sie uns

Tierheim Olpe e.V.
Brackenweg 3
57462 Olpe
02761 - 4600
02761 825361

Tierheim: info@tierheim-olpe.de

Spendenkonto

Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
IBAN: DE96 4625 0049 0000 0045 64
BIC: WELADED1OPE

Volksbank Olpe
IBAN: DE62 4626 1822 0114 4444 00
BIC: GENODEM1WDD

Öffnungszeiten

Montag & Dienstag geschlossen
Mittwoch von 13.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag & Freitag geschlossen

Jeden 2. Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr
(keine Beratung / Vermittlung).