DAS TIERHEIM ÖFFNET WIEDER

Das Tierheim öffnet ab dem 1.11.21 wieder für Besucher. Weitere Informationen finden Sie hier.

In NRW gilt in bestimmten Situationen die Maskenpflicht. Sollten Sie uns im Tierheim besuchen, möchten wir Sie herzlich bitten, auch bei uns eine medizinische OP-Maske oder FFP2-Maske zu tragen!

Wir sind Mitglied im

Deutscher TierschutzbundDeutschen Tierschutzbund

Logo Landestierschutzbund Nordrhein-Westfalen

Kampagne

Waffeln mit Herz

Notfallkontakte

Polizei: 110
Feuerwehr: 112
Veterinäramt: 02761 - 81647
Ordnungsamt Olpe: 02761 - 83-0

Was tun bei Notfall?

Die Telefonnummern des tierärtzlichen Notdienstes finden Sie beim Sauerlandkurier.

Für viele Tierfreunde ist es selbstverständlich geworden, Dinge für die Tierhaltung, die selber nicht mehr benötigt werden, dem Tierschutz zu schenken, anstatt die Dinge anderweitig zu entsorgen.

Aufgrund dessen hat unser Tierheim in den letzten Jahren viele sehr nützliche Dinge bekommen.

Es mangelt seitdem z.B. nicht mehr an warmen Decken für Hunde und Kratzbäume für die Katzen. Wir sind sehr dankbar dafür, weil in einem Tierheim naturgemäß ein hoher Verschleiß besteht und wir dadurch immer bestens versorgt sind. Decken und Zubehör, wovon wir selber genug hatten, wurde stets an andere Tierschutzvereine weitergegeben. Vor allem unsere Kontakte in Ungarn, Bulgarien oder Rumänien haben davon profitieren können, weil es in diesen Ländern im Tierschutz tatsächlich an allem mangelt. Leider haben wir in unserem Tierheim aber nun ein logistisches Problem bekommen. Da wir mittlerweile fast täglich große Mengen an Sachspenden bekommen, sind wir derzeit bestens ausgestattet und lagern bereits große Mengen ein. Wer aber unser Tierheim kennt, der weiß, daß unsere Lagerungsmöglichkeiten sehr begrenzt sind. Wir haben schlicht keinen Platz mehr! Es kommt noch erschwerend hinzu, daß die Weitergabe der Sachspenden an andere Vereine kaum mehr möglich ist. Unsere Partner in Osteuropa benötigen immer vordringlicher Futter, sodaß die Fahrzeuge nach Osteuropa in der Regel bis unters Dach damit beladen werden. Nur wenn noch Platz übrig sein sollte, werden Decken und Zubehör zugeladen. Bei einer Extra- Fahrt, um Sachspenden nach Bulgarien oder Rumänien zu transportieren, wären die Kosten höher, als wenn diese Dinge in den dortigen Ländern gekauft würden…

Deshalb unsere Bitte an Sie: kontaktieren Sie uns im Vorfeld, wenn Sie etwas abzugeben haben und seien Sie bitte nicht gekränkt, wenn wir nicht mehr alles annehmen können! Vielleicht finden Sie übers Internet einen anderen Verein, der gerade diese Sachen gut gebrauchen kann!

Spendengalerie

images/spenden/amazon_20210730.jpg

Vielen Dank an die Spenderin!

images/spenden/spendeamazon1.jpg

private Spenden

images/spenden/spendefiedler.jpg

Heiko Fiedler

images/spenden/spendefreibad.jpg

Freibad Olpe

images/spenden/spendekameras.jpg

SST Sicherheitstechnik GmbH

Sie möchten helfen und unsere Arbeit unterstützen?


Hier können Sie spenden

Wunschliste des Tierheim Olpe

So erreichen Sie uns

Tierheim Olpe e.V.
Brackenweg 3
57462 Olpe
02761 - 4600
02761 825361

Tierheim: info@tierheim-olpe.de

Spendenkonto

Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
IBAN: DE96 4625 0049 0000 0045 64
BIC: WELADED1OPE

Volksbank Olpe
IBAN: DE62 4626 1822 0114 4444 00
BIC: GENODEM1WDD

Öffnungszeiten

ab dem 1.11.21

Montag & Dienstag geschlossen
Mittwoch von 12.00 bis 15.00 Uhr
Donnerstag & Freitag geschlossen

Jeden 2. Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr
(keine Beratung / Vermittlung).